Donnerstag, 14. Juli 2011

tomatenlastig

ist unsere ernährung gerade. kein wunder, so viele tomaten wie in diesem jahr hatten wir noch nie. und es gibt diesmal ausser den kleinen gelben "golden currant" und den datteltomaten auch grosse fleischtomaten und die "feuerwerk", die ich vor einer halben ewigkeit einmal von ute ertauscht habe. (vorgestern spaghetti vongole mit tomaten, gestern tomatensalat und heute bohnengemüse mit tomaten)

Kommentare:

  1. Du machst mich richtg glustig. Zumal Tomaten das Hauptgemuese fuer uns ist. Vieleicht werde ich naechstes Jahr wieder mal Tomaten pflanzen.
    En guete
    christineM.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stefanie...du hast es gut! meine Tomaten sind alle noch grün - sogar im Gewächshaus...Krisenalarm... in 3 Wochen fahren wir in den Urlaub und wahrscheinlich freut sich wieder die Nachbarschaft beim Housesitting über die reiche Ernte... Dafür ersticke ich in gelben Zucchini... die Natur läßt sich nicht der Urlaubsplanung anpassen...
    Tanja

    AntwortenLöschen