Montag, 23. Januar 2012

ja, auch filz!


jetzt sind hier gerade zwei windlichter dem rollmätteli entschlüpft und bevor sie sich auf ihren weg machen, ein geschenk zu werden und ihr licht im bündnerland zu verbreiten, hab ich sie ganz schnell und ziemlich improvisiert fotografiert.

das mit den fotos ist ja momentan so eine sache. drinnen zu dunkel und draussen zu nass. so sind hier einige sachen entstanden, die ich immer noch nicht fotografiert habe und deshalb auch nicht im blog zeigen konnte.

aber jetzt habe ich einfach mal den frauenkopf mit hut auch unter die lampe gestellt und so schlecht sind die bilder doch nicht geworden.


auch der hut ist eine auftragsarbeit - allerdings nach einem modell, das ich an der ausstellung gezeigt habe. nun bin ich gespannt, ob sie gefallen ... denn manchmal ist es garnicht so einfach, das gewünschte zu treffen...


Kommentare:

  1. wow der hut ist ja cool aber die windlichter gefallen mir noch viel besser. einfach wunderschön
    kompliment

    lg aurelia

    AntwortenLöschen
  2. Das wollte ich ja immer schon mal loswerden, ich bewundere Deine präzisen Arbeiten sehr!

    Viele Grüsse aus der waschkueche
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Du hast wunderschöne Windlichter gemacht, mit einem ganz originellen Abschluss, der mir viel, viel besser gefällt, als der gewöhnliche Rand, den ich bisher gemacht habe. Der Hut sieht übrigens auch Klasse aus!
    Viele Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen