Donnerstag, 23. Mai 2013

nähabend

in unserem quartiertreff trifft man sich seit diesem jahr regelmässig zum nähen. gestern habe ich ganz spontan beschlossen, dieses angebot mal auszuprobieren.
19.30 uhr erwies sich für mich als etwas früher anfang, denn erstens weilte der gemahl ab 19 uhr beim mundharmonikaspielen (soll ich lieber blues-harp-work-shop schreiben? tönt vielleicht spannender...), zweitens wollte die bohne plötzlich nicht mit den brüdern alleine bleiben (bestechung durch ein halbes kapitel harry-potter vorlesen funktioniert, das ist schon noch sehr mühsam zum selberlesen) und drittens musste ich mit dem grossen rasch noch ein paar terme umformen (doch, mathe macht spass, auch terme umformen, andere machen vielleicht lieber kreuzworträtsel). das ganze ging so bis etwa neun. danach schnappte ich mir fluchtartig meine nähmaschine, einen kleinen haufen stoffe, einen karton mit nähseide, stecknadeln und massband.


plan war, für meine neue, selbstgebastelte agenda eine schicke hülle zu nähen. das hab ich schon öfter mal gemacht und am morgen sicherheitshalber nochmal die anleitung gelesen. zugeschnitten habe ich mehr oder weniger freihand (wozu habe ich das massband mitgenommen? schere musste ich dafür ausleihen...) ein bisschen eng ist die hülle geworden, vielleicht mach ich heute doch noch eine zweite.
insgesamt ist es natürlich lustiger mit mehreren zu nähen. wobei ich eigentlich doch so alleine vor mich hin gewurstelt habe. und nähen braucht einfach konzentration, stricken oder spinnen hingegen kann ich besser in gesellschaft. ich weiss noch nicht so recht - am wichtigsten kommt mir noch der aspekt vor, dass ich dann auch wirklich etwas mache, wenn ich schon an den nähabend gehe. vielleicht liesse sich auch noch ein wenig am ambiente arbeiten (nix für ungut, liebe frauen, von den nähkränzchen aus dem internet ist das schon noch arg weit entfernt...)
aber sicher hat mich der nähabend nicht zum letzten mal gesehen...

1 Kommentar:

  1. das gfiäl mer dä guät. gad das bäg tuu de ruuts find ich obercool. sonst muss man ja widr stunden studieren welches massband dem ewent grecht wäri. nüd?

    AntwortenLöschen