Mittwoch, 6. Mai 2015

garten-update


unser garten enspricht momentan am ehesten der beschreibung wild-romantisch. es wuchert und wächst in allen beeten, nicht immer ganz das, was man sich wünscht, aber auch das kann ja sehr hübsch aussehen.


trotzdem muss der bärlauch aus bestimmten beeten weichen. mag er blühend noch so schön aussehen, spätestens in einer woche beginnt er damit, überall seine kleinen schwarzen kügelchen zu verstreuen, mit keimgarantie im nächsten frühjahr.


und manchmal findet man beim jäten ja auch eine kleine überraschung: die aurikeln blühen!

1 Kommentar:

  1. SCHÖN wie das so hinauf "wuchert" ;-)
    Ach ja, Bärlauch, schmeckt so gut .... aber wenn es
    verblüht ist schneide ich alle Blüten raus !!!!

    (genauso wie die Winterlinge ! Wenn du davon Samen
    haben möchtest kann ich die gerne zusenden ;-) !)

    AntwortenLöschen