Mittwoch, 14. Oktober 2015

zurück am filztisch...


 ... , nach einigen unterbrechungen, bin ich eigentlich schon eine ganze weile. alleine die musse und manchmal auch die kamera fehlten um sie mal wieder mitzunehmen auf den weg vom vorgefilzten streifen zum fertigen objekt. naja, ganz fertig ist es auch noch nicht, aber jetzt fahren wir gleich mit einem geburtstagskind ins verkehrshaus nach luzern, auf ganz speziellen wunsch! da muss das ausformen noch ein bisschen warten.


 farbe auf grau, das ist immer noch einer meiner lieblingskontraste. und die rottöne haben es mir in diesem herbst angetan.


 das wird später die innenseite einer tasche werden. und sie wird nicht so grau bleiben.


aussen überwiegend farbe, noch ohne die eingewebten gelb-orangen streifen. und auch hier: so farbig bleibt das ja nicht lange.


und auch wenn die form noch nicht erkennbar ist: die struktur sieht man hier schon ganz gut. schichten, die einander durchdringen, material, das durch anderes material hindurchtritt, das ist für mich etwas vom faszinierendsten am filzen!

Kommentare:

  1. Schöööön zu sehen wie das so entsteht ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh jaaaa... Die Fotos sind einfach wundervoll!!! Wie gerne würde ich den Filz jetzt auch angreifen!

    AntwortenLöschen