Freitag, 2. Dezember 2011

zwei

ganz klar: zuerst müssen die bücher über den heiligen nikolaus vorgestellt werden! war das gestern noch ein zufall, ist es heute absicht. 

 

alleine wegen der illustrationen habe ich das bilderbuch "die legende von sankt nikolaus" vor ein paar jahren gekauft. einfach so für mich. zuhause habe ich dann festgestellt, das mir auch der text sehr gut gefällt. er erzählt im stil eines märchens die geschichte vom heiligen nikolaus, wobei der schwerpunkt auf seiner kindheit und jugend liegt.
aber die hauptsache sind doch die wunderschönen bilder von verena morgenthaler, die uns in die welt des orients entführen - in herrlichen bunten farben, ganz weihnachtsuntypisch mit viel grün und violett, wunderbar fantasievollen aber irgendwie doch naturgetreuen pflanzen und tieren, und vielen, vielen ornamenten.


 leider hat die tochter (die jungs waren da schon über das alter hinaus) bisher nicht so recht den zugang zu diesem buch gefunden, es ist eben auch eine lange und komplizierte geschichte, wie aus dem kleinen, reichen knaben, der seine eltern verloren hat, unser nikolaus oder samichlaus geworden ist. aber vielleicht ja in diesem jahr?

verena morgenthaler, die legende von sankt nikolaus, atlantis verlag, zürich. (das buch ist zur zeit leider nicht lieferbar - aber vielleicht findet ihr es ja in der bibliothek?)

1 Kommentar:

  1. du hast einen sehr schönen Blog. Schade, das es so weit zu dir ist, einen Filzkurs hätte ich sonst auch gern mal besucht. LG Pee

    AntwortenLöschen