Montag, 3. November 2014

als touristin in der neuen heimat unterwegs

nach dem sightseeing neulich in der alten heimat hat es mich letzte woche bei schönsten wetter zu einem frühen termin nach "downtown switzerland" verschlagen. 


bei blitzblankem wetter (in suburbia, oder wie der schweizer sagt, der agglo, wars morgens noch ziemlich neblig) wollte ich mir die gelegenheit nicht entgehen lassen ein bisschen durchs städtchen zu schlendern... vorbei am grossmünster...


 durchs niederdorf, wo gerade die weihnachtsbeleuchtung aufgehängt wurde.


den hafenkran hab ich bei der gelegenheit auch mal angeschaut, beim fotografieren wieder so dieses intensive touristenfeeling.


und tatsächlich hab ich dann auch noch das zhdk-tram genommen, einfach weil es sowieso gerade dorthin fuhr, wo ich hinwollte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen