Freitag, 25. Juli 2008

ausflugsferien

nun geniessen wir schon seit beinahe einer woche unsere ferien auf terrassien. nachdem die aufräumungsarbeiten zu unserer zufriedenheit halb erledigt waren, haben wir uns zwei ausflüge gegönnt: am mittwoch ins verkehrshaus nach luzern (wunsch der kinder bzw. der jungs) und am donnerstag eine wanderung zum schloss wildegg (wer hat sich die bloss gewünscht?).
der rosengarten stand zwar nicht mehr in voller blüte, ist aber dennoch ein idyllisches plätzchen.

und etwas, was ich bei früheren besuchen schon überaus posotiv fand, habe ich wieder so beobachtet: in einigen zimmern der als museum genutzten schlossburg hat jemand mit sehr viel geschmack und einfühlungsvermögen, die tische oder fenster mit frischen, dauerhaften oder trockenen blumen dekoriert.

herrlich, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen