Samstag, 10. September 2016

sommerpost, die letzte ... und auftakt zum grossen finale


 gestern kam die letzte sommerpost hier an! sie ist von monika, leider auch wieder ohne blog und ein bisschen finde ich es ja immer schade, dass man dann kaum eine chance hat, etwas über die entstehung der jeweiligen mailart etwas zu lesen oder zu hören. (und falls man das jetzt arrogant finden möchte, dann mache ich mal ein angebot: wer selbst keinen blog hat, aber interesse etwas über die entstandenen seiten zu erzählen, der würde ich hier ein plätzchen einräumen ... )


 tolle gelatine (?) drucke sind da entstanden. die beiden monde mag ich sehr.


aber auch die pflanzendrucke und die beiden so ganz anders gestalteten seiten ... ich denke hier druckte eine feder! und pace, frieden, das entschied ich ganz spontan, wird die letzte seite in meinem sommerpostparadiesbuch zieren. ein schöner abschluss. 


 und so habe ich gleich gestern nachmittag alle seiten nocheinmal zusammengesucht, dazu das material, das aus den briefumschlägen und begleitkärtchen noch vorhanden war. dann habe ich beschlossen, die jeweiligen zwei doppelseiten der einzelnen mitstreiterinnen nicht auseinanderzureissen sondern beisammen zu lassen und zwar wirklich nur jeweils die beiden und habe begonnen, das buch zu heften.
heute morgen habe ich dann noch begonnen einzelne seiten mit den "leftovers" zu gestalten und so schlussendlich ein rundherum gelungenes buch erhalten.


und weil ich nach ketchup- und paprikachutneykochen, nach patissoneinlegen und grillspiesse zusammenstellen noch zeit hatte, habe ich mal eine filzprobe für einen buchumschlag gemacht. wenn die filzprobe zufällig passend gewesen wäre, dann hätte ich sie ja auch gleich als umschlag nehmen können, aber so weiss ich nun wenigstens dass ich das material für den umschlag ein bisschen grosszügiger auslegen darf... wie nennt sich das? aussagekräftige probe? und den rand filze ich dann auch noch ein bisschen schöner wenn ich die begründete hoffnung haben darf, dass das nachher passt!

Kommentare:

  1. da würde mich auch so manches interessieren; und was ist bitte ein Gelatine-Druck? Ich war lange weg--und gehe jetzt erst mal stöbern, was du da für ein wunderfeines SommerpostProjekt hast...seeehr schön!liebe Grüße, Anu

    AntwortenLöschen
  2. Da hast Du zum Schluss der Aktion auch nochmal schöne Seiten bekommen! Und gebunden auch schon?!
    Finde ich übrigens gar nicht arrogant, etwas über die Seiten erfahren zu wollen. Man braucht nicht zwingend einen Blog, um bei den Aktionen mitmachen zu können und es ist gleichzeitig schade, wenn man deswegen nichts über die Herstellung erfährt. Vielleicht hast Du aber auch Glück und Monika nimmt Dein Angebot an?!
    Liebe Grüße, Jorin

    AntwortenLöschen
  3. ...oh, du bist schon fertig mit dem Binden...ich habe heute die Seiten hin und her geschoben, mal zusammengestellt und wenn sie mir später so wie jetzt noch gefallen, fange ich auch mit dem Binden an...dein gefilzter Umschlag ist klasse...ich finde es auch schade, über die Entstehung der letzten Seiten nichts zu erfahren, vielleicht gehen die Beiden ja auf dein Angebot ein, mich würde es freuen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Toll, Du bist schon fertig. Hier ist noch nicht alles angekommen. Ich bin so gespannt.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die Monde gefallen mir auch besonders gut!
    Wow, schon fertig!
    ... aber ich werde es genauso halten wie du und die Seiten nicht mischen, so passen sie meist besser auch zusammen.
    Jetzt hoffe ich nur, dass meine Umschläge diese Woche auch ihre Empfänger erreichen, wir waren ja die 10er-Gruppe.
    Liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön die Monde sind, und das wird ein ganz, ganz tolles Buch. Die Idee mit dem gefilzten Umschlag finde ich Klasse... Und deine Bindung sieht so akkurat aus... Ja, ich findes es auch schade, dass wir nicht immer was über den Herstellungsprozess und/oder die Intentionen erfahren. Dasselbe Angebot habe ich in meiner Gruppe auch gemacht, aber leider kam bisher noch kein Material... Aber auch nicht alle Teilnehmerinnen mit Blog posten was zur Sommerpost, noch mal schade... Da in unserer 10er Gruppe noch zwei Sendungen fehlen, kann ich noch nicht binden, was aber gut ist, kann ich noch üben :-). Irgendwie schade, dass die schöne Sommerpostzeit nun zu Ende geht... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen