Sonntag, 13. August 2017

unser gemüse... naja, vom freitag.


das erste gemüse nach dem urlaub! und beinahe hätte ich vergessen, es ihnen zu zeigen... es gab: bohnen und bohnenkraut, mais, tomaten, paprika, ein rondini, eine aubergine, eine kleine gurke, zwiebeln, knoblauch, kartoffeln und ein bisschen krautstiel. hoffentlich waren die körbe in den letzten wochen grösser, die habe ich nämlich verschenkt und dabei vor gemüsemassen gewarnt. dieser korb lässt mich ein bisschen ratlos zurück, wie ich damit die ganze familie für die woche satt bekommen soll.

Kommentare:

  1. sehr feines gemüse frisch & farbenfrohe * dazu reis, nudel ...
    als dessert mohnkuchen gebacken damit ist man "satt und mag kein blatt mehr" :)

    AntwortenLöschen