Montag, 27. August 2012

sonntag in regensberg

töpfermarkt in regensberg, hatte ich schon vor längerer zeit bei frau grosstadtheidi und frau prachmais gelesen und mir, weil mir das städtchen noch als endpunkt einer langen aber anstrengenden wanderung in guter erinnerung war, vorgenommen, dort mal vorbeizuschauen. 


schlussendlich haben wir es geschafft, die ganze familie mitzunehmen, auf demm hinweg ein stückchen zu laufen und uns ganz gemütlich die vorhandenen stände (ja, wirklich, der grossteil sind töpferwaren) anzuschauen und viel zeit mit den angebotenen aktivitäten und attraktionen zu verbringen.


die idee, bei "füürwerch" teller oder tassen oder wasauchimmer zu bemalen haben wir zwar auf einen ruhigeren tag verschoben, aber irgendwann mussten wir ja auch wieder nach hause,


wegen der flammkuchen.


und um die nach hause gebrachten schätze auszupacken.

1 Kommentar:

  1. Wir waren auch da am Sonntag (so gegen Mittag). Schade, dass wir uns nicht gesehen haben... Euch eine gute Woche und liebe Grüsse, Teia

    AntwortenLöschen