Donnerstag, 15. Juli 2010

monochrom


so sieht der simpelste filz aus wie kunst.

alle taschen am vormittag und aus kapmerino, die fläche am nachmittag und aus moorschnucke.

Kommentare:

  1. du warst aber mega fleissig!!!!!

    Ist etwas davon für nächste Woche gedacht??
    Ich freue mich schon!

    Liebi Grüess
    Rita

    AntwortenLöschen
  2. Also, ich finde, das sieht absolut edel aus. Es ist immer das gleiche: der größte Reiz liegt in der Einfachheit. Ich wirklich beeindruckt von deinen "schlichten" Taschen!
    Liebe Grüße von Antje aus der Villa Lilla

    AntwortenLöschen
  3. wow! sieht klasse aus, vorallem die tasche gefällt mir :-) grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  4. Diese Sachen sind einfach toll. In dieser Farbe kommen die Formen und Strukturen besonders gut zur Geltung.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da warst du aber fleißig !! Werden die jetzt noch gefärbt oder bleibt alles weiß ?

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  6. gestern war ich wohl wirklich erledigt, deshalb hier jetzt die aufklärung: die sachen sind tatsächlich für den färbekurs bei rita in der kommenden woche gedacht. allerdings fand ich gestern auch, dass sie mir auch so gefallen würden...
    danke für eure begeisterung, das tut gut!
    stefanie.

    AntwortenLöschen
  7. Spannend wie das werden wird! Aber so weiss sind sie auch wunderschön!

    Hadiah Schumacher

    AntwortenLöschen

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).