Mittwoch, 1. Dezember 2010

live-bloggen aus der eingeschneiten adventsausstellung


während ich heute nachmittag noch dachte, dass ein wenig schnee eigentlich eine schöne kulisse abgeben könnte für die ausstellung begann ich spätestens beim eindunkeln daran zu zweifeln: die aufgestellten kerzchen versanken rasch im schnee, die treppe musste x-mal gefegt werden und selbst die schilder sind allmählich vollständig von schnee bedeckt.


obwohl gegen 18 uhr wohl auch bei den bussen kaum mehr etwas ging, haben sich ein paar nachbarn durch den schne gekämpft und sind die ausstellung anschauen gekommen.

für alle anderen, die hoffentlich gleich zu hause geblieben waren, anstatt in einer schneewehe stecken zu bleiben, hier ein paar impressionen von der ausstellung. obwohl: es geht auch anders - wer klugerweise früh dran war und mit der bahn unterwegs, schaffte es auch von weiter her zu mir, so wie allerleirauh. (hoffentlich bist du mit der chaos auch wieder gut nach hause gekommen...)

Kommentare:

  1. Ach, wie schade!!! Hoffentlich ist nächste Woche besseres Wetter!
    Trösterchen Grüße,Frauke

    AntwortenLöschen
  2. leider kann ich die Fotos nicht sehen...

    AntwortenLöschen
  3. Doch, ich bin gut wieder nach Hause gekommen, musste dann aber am Abend zur Chorprobe nach Richterswil, aber da bin ich nur mitgefahren, ich selber wäre nie und nimmer gefahren.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen stefanie,

    ja, auch ich wollte doch kommen.....
    klein töchterchen hatte aber viiiiiel länger als gedacht beim skianzug kaufen...
    im ersten sportgeschäft wo's eine riesengrosse auswahl hatte gefiel nichts, also fährt mama noch in den nachbarkanton zum fabrikladen von töchterchens lieblingsskimodemarke. zum glück wurden wir da fündig, es braucht nerven mit einem unschlüssigen "pubertier" EINEN (keine zwei jacken oder so, weil einem doch beide sooooo gut gefallen und man sich nicht entscheiden kann....)skianzug zu kaufen.
    na ja, jetzt ist's abgehackt...
    ob ich deine ausstellung am kommenden mittwoch besuchen kann ist noch ungewiss,göga hat wegen kath. feiertag frei. muss erst mal sehen, was er vor hat. schade hast du nicht am samstag auf, da sind wir in baden am weihnachtsmarkt!
    liebe grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  5. du hast alles so schön gemacht und der schnee war einfach zu viiiiel...die hüte finde ich klasse!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  6. Es leuchet, es leuchtet, mal rot, mal grün, einfach wunderschön. Deine Ausstellung im kleinen Rahmen gefällt mir sehr, Deine Kreativität ist beneidenswert, bin gespannt auf Deine weiteren Taten ... iris

    AntwortenLöschen