Montag, 18. Januar 2016

auf dem schreibtisch


kann aus gründen heute nicht aufgeräumt werden. glücklicherweise ist die rechnung, auf der der kater liegt, nicht so dringend. 
weg bekommt man ihn da nämlich nur mit einem milchkaffee oder einem capuccino.         nnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn. (das war der kater bei der überquerung der tastatur auf dem weg zur tasse.)

Kommentare:

  1. Was für ein wunderbares Bild. Es ist so kuschelig und so nett und strahlt so viel Ruhe trotz Chaos aus. So können Menschen nur als frisch geschlüpfte aussehen. Und sich so verhalten :-)

    Beste Grüße aus Berlin
    Xenia

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kater hat aber "schlanke" Pfoten!! das er nur das nnnnnnnnn beim überqueren trifft.....

    AntwortenLöschen