Donnerstag, 13. Januar 2011

doppelstrick


einen abend beim stricktreff bei frau meise und einen nachmittag mit der filzfreundin hat es gebraucht, aber jetzt klappt es mit der doppelstricktechnik. schon lange habe ich immer wieder die anleitung für die handschuhe aus der landlust studiert, aber davon wurde es nicht klarer. gestern abend habe ich dann die notwendigen 72 maschen angeschlagen und es immerhin so weit gebracht, dass so etwas wie ein umgekehrter doppelstrick draus wurde. für das bündchen war mir das gerade recht und so strickte ich 16 rippen links und versuchte nach dem stricktreffen zuhause auf rechts zu wechseln. das ist mir nach mehrmaligen auftrennen dann aber erst heute nachmittag beim tee gelungen. es geht langsam, aber es geht. und die handschuhe müssen ja nicht in diesem winter noch fertig werden.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Selbst die Nadeln sind ja ein absoluter Hingucker!
    Bei dem Grün schließ ich mich an - sehr schön!
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).