Montag, 21. Mai 2012

eineinhalb stunden

hab ich grade damit verbracht 60 meter wäscheleine in den stewi einzufädeln. und die wäsche ist immer noch in der waschmaschine. so kann man auch den vormittag rumbringen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur ihre ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu ihren widerrufsmöglichkeiten verweise ich sie auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).