Freitag, 11. Januar 2008

stricken und filzen und nähen

kaum ist endlich die jacke aus der dänischen wolle von aagard fertig geworden ( irgendwie ist es eher eine jacke für späte, laue sommerabende als für den winter..., aber die knöpfe und die farbe finde ich immer noch ganz toll)...

... habe ich mich endlich an die strickfilzhaussocken ( in dänisch "indesko", was mir deutlich mehr einleuchtet als das schweizerdeutsche wort dafür, nämlich "finken") gemacht. diese werden zuerst aus einer nicht filzfreien wolle gestrickt und dann bei 60 grad in der waschmaschine gefilzt. auf das ergebnis der filzwäsche bin ich gespannt, habe ich doch schon oft filzreste in der waschmaschine zu perlen gefilzt... wenn es was wird, dann wird es ein geschenk für eine neue erdenbürgerin aus hamburg...
(ach, ja, die partie laska habe ich natürlich so nebenbei haushoch verloren..., kai spielt ausnahmsweise mit grün, das hat mich natürlich zusätzlich verwirrt)

auch gefilzt und dann genäht, bestickt, gefüllt und zugenäht ist diese katze nach einer anleitung von der englischsprachigen blogsite " sew mama, sew", dort in patchwork, hat es mich gerade gereizt, mal ein stück eigenen filz ganz anders zu verarbeiten.

Kommentare:

  1. Die Jacke passt aber auch prima für das nahende Frühjahr! Oder wird es bei Dir dann erst einmal bunt?
    Ich bin wirklich fasziniert, was man alles mit Filz machen kann. Vom Filz-Fieber bin ich ja schon länger gepackt, nur zum Machen fehlt mir eigentlich die Zeit.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Wow, deine Jacke ist wunderschön geworden, Kompliment!
    Irgendwie juckt es mich langsam doch auch in den Fingern, wieder mal was zu stricken. Ihr kreativen Bloggerinnen wirkt zunehmend ansteckend;)
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    diese Jacke finde ich traumhaft !
    Wo gibt es die Anleitung,oder hast Du sie selbst entworfen ?
    Ich besuche Deinen Blog übrigens sehr gerne, er hebt sich vom üblichen ab und ist sehr interessant.
    LG von Karola

    AntwortenLöschen
  4. vielen dank für die komplimente!
    liebe karola,
    die anleitung für die jacke habe ich zusammen mit der wolle in dänemark bei aagard gekauf. dahin gibt es auch einen link in meinem blog. sie ist auf dänisch, aber glücklicherweise habe ich hier eine dänin gefunden, die mir versprochen hat, bei schwierigkeiten mir beizustehen...
    liebe grüsse, stefanie.

    AntwortenLöschen

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).