Freitag, 19. April 2013

ferienpassfilzen: kugeln mit und ohne innenleben...


 hier machen zehn kinder nach ungefähr sechs bis sieben schichten wolle gerade pause.


 aber hier sind alle wieder voll dabei!


und so sahen die kugeln dann aufgeschnitten aus. (und jetzt weiss ich: man kann auch kugeln mit einer murmel drin ganz aufschneiden. oder man kann es auch ganz lassen. (obwohl ich mir immer noch überlege, was die eltern des mädchens, das seine kugeln partout nicht aufgeschnitten haben wollte jetzt darüber denken, wie attraktiv so ein filzkurs und seine ergebnisse sind...)

1 Kommentar:

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).