Sonntag, 3. September 2017

hallwilerseeschwimmen


falls hier menschen mitlesen, die sich fragen, wie das nun mit dem schwimmen über den hallwilersee ausgegangen ist:

- am freitagnachmittag las ich auf der homepage, dass das 49.hallwilerseeschwimmen stattfindet
- am samstagmorgen machte ich mich auf den weg nach meisterschwanden und registrierte mich als schwimmerin nummer 231
- das wetter war eher nicht so einladend mit 16 grad luft- und 22 grad wassertemperatur, aber erträglich
- kurz vor zwölf setzte ich zusammen mit 187 anderen schwimmerinnen und schwimmern mit dem kursschiff nach birrwil über
- in der badi birrwil trennte ich mich widerwillig vom schwimmparka des grossen, den er mir grosszügig ausgeliehen hatte, und den warmen socken und startete kurz danach im massenstart 
- zwischen boje 3 und 4 freute ich mich auf mein belegtes brötchen, das mich in meisterschwanden erwartete
- nach 46.59 minuten ging ich als 48. von 63 schwimmerinnen an land und wurde von kai und der tochter in empfang genommen
- fazit: die wellen im see hatte ich echt unterschätzt, aber dafür ist es deutlich weniger langweilig 1,5 km über einen see zu schwimmen als im schwimmbad, insgesamt: trainingsziel für dieses jahr erreicht. (geschwommen bisher, inklusive seeüberquerung: 87,85 km) und kein muskelkater am sonntag.



Kommentare:

kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur ihre ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu ihren widerrufsmöglichkeiten verweise ich sie auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).