Montag, 12. März 2018

12 von 12 im märz

den ersten kaffee wieder mal vergessen zu fotografieren, denn gleich geht es los mit dem nächsten modul des filzlehrgangs. 


modul 3 stimmt. modul 4 steht auf dem handout, weil wir drei und vier aus terminlichen gründen tauschen mussten und jetzt ausprobieren, welche reihenfolge besser ist.


gleich geht es für die drei lehrgangsfrauen an die arbeit.


und ganz schnell ist es mittag! fenster auf und pause.


mein mittagessen besteht aus kieler sprotten mit brot und dazu äpfel.


zum entspannen höre ich noch den neuesten podcast von systemfehler über den fehlalarm auf hawaii im januar. in kombination mit dem am samstag angeschauten film aus den 80gern, "wenn der wind weht", erzeugt das eine etwas seltsame stimmung.


trotz schönstem sonnenschein, in dem die stühle auf den nachmittagsunterricht warten.


kurz drauf war es dann draussen so. die tauben haben geduscht, indem sie ihre flügel merkwürdig gespreizt haben - zuerst dachten wir, dass sie eher balzen, aber dann sah es doch nach gefiederreinigung aus.


 weitergearbeitet.


 bis ich mir zuhause einen kaffee verdient hatte.


zum znacht vorgekochten borschtsch, der nicht so recht rot werden wollte. 


 nach dem lehrgangstag bin ich echt ziemlich k.o. und will nur noch ab aufs sofa zum stricken und orphan black schauen.


gut nacht!

viele andere 12er versammeln sich heute wieder bei caro.

1 Kommentar:

  1. Lecker, Kieler Sprotten! Die habe ich ja schon ewig nicht mehr gegessen.
    Ansonsten hast Du einen ereignisreichen Tag gehabt und ich kann verstehen, daß der gemütlich auf dem Sofa geendet hat :-)
    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen

kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur ihre ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu ihren widerrufsmöglichkeiten verweise ich sie auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).