Samstag, 30. Januar 2010

die letzten tage bevor ich an den ballenberg fahre und in der welt des filzbildungsgangs versinke, sind immer die schlimmsten. zum einen muss zuhause alles gut organisiert sein, und zum anderen muss ich darüber nachdenken, was ich alles einpacken soll. da ich sowieso nicht mehr gerne packe, seit ich anstatt ein bisschen wäsche in einen rucksack zu stopfen den halben haushalt zügeln muss (was wohl mit kindern nicht anders geht), habe ich auch meistens wenig lust meine sachen herauszusuchen. mit den filzsachen geht das ja gerade noch so, aber kleider... essen ... schuhe... - alles ganz schlimm.
bevor ich mich dadran wage, mache ich jetzt erstmal noch ein bisschen pause.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).