Dienstag, 10. Mai 2011

schnipsel vom heutigen tag

hosen einkaufen gehört nicht zu meinen lieblingsbeschäftigungen. aber so ein-, zweimal im jahr muss es sein. als ich heute morgen im einzigen grösseren bekleidungshaus des kleinen kreisstädtchens ennet der grenze mit genauen grössen-, farb- und materialvorstellungen vorstellig wurde, traute die beratende dame der sache nicht so recht, - aber so richtig gestaunt hat sie erst, als ich innerhalb von etwas mehr als fünf minuten zwei passende hosen (grösse, farbe, material) gefunden hatte... (ich aber auch).

dafür hat es mir dann auch fast garnichts ausgemacht, dass der lieblingsklamottenladen in dem besagten städtchen so unpünktlich öffnete, dass meine parkzeit beinahe abgelaufen war. prompt wurde ich dort dann auch nicht fündig.

***


was würden sie machen, wenn bei der baustelle vor ihrem haus der wassereanschluss ausgerechnet für das haus, in dem sie wohnen, ziemlich eindeutig vergessen wurde? richtig, die herumschwirrende dame der regionalwerke fragen, ob da noch etwas vorgesehen ist. antwort: falls die das wirklich vergessen sollten, dann müssen sie das halt wieder aufreissen. ah, ja.
heute abend war über dem entsprechenden rohr schon eine dicke lage sand aufgeschüttet...

*** 

und weil ich den vormittag (mal abgesehen von der besorgung neuer adapter für die gartenschläuche - die alten fielen ständig ab) so vollständig vergnügungssüchtig mit shopping verbracht hatte, ging es am nachmittag gerade so weiter. die kleine madame und ich nutzten unseren langen dienstagnachmittag für eine kleine radtour ins schwimmbad. einmal ins wasser - inklusive wellen - dann schneckennudelessen (man sieht der nachmittagsausflug war mit mitgebrachten schneckennudeln von langer hand eingefädelt) und dann nochmal ins wasser, anschliessend schnell umgezogen und wieder warmgeradelt.

***

ein konzert der musikschule kann lustig, unterhaltsam und wirklich schön sein, auch wenn nicht alle darbietungen perfekt sind. heute gehört bei der überregionalen musikschule surbtal. von uns war der mittlere mit dem schwyzerörgeli dabei und nach drei jahren unterricht hat das, was er da so spielt wirklich drive.

***

telefongespräch am abend: schön wenn man freunde hat, die gleich mit der ganzen familie zur abschlussausstellung an den ballenberg reisen. ich freu mich auf eine wiedersehen - jetzt kann nichts mehr schiefgehen!

1 Kommentar:

  1. Hosen Kaufen ist auch nicht mein Ding... Muss immer im 1. oder 2. Laden klappen sonst gib ich's auf. Letzt hat mir eine gepasst, habe gleich 2 gekauft in unterschiedlichen Farben.

    Das mit der Baustelle ist ja DOOF! hoffe es hat sich schnell erledigt!

    Wünsch dir einen schönen Tag!
    LG Mattie (Filz10A)

    AntwortenLöschen