Freitag, 25. September 2009

filzkurs katzenhöhle für kurzentschlossene!


-->
in der nächsten Woche biete ich zuhause bei mir einen Filzkurs an, wer gerne mitmachen möchte, kann sich so schnell wie möglich per mail bei mir anmelden (es ist noch ein platz frei!):

Filzkurs „Katzenhöhle“


An einem Abend und einem Tag filzen wir zunächst die Dekoration, dann die Katzenhöhle selbst. Kosten 120 Franken, Materialkosten sind im Kurspreis inbegriffen.

Freitagabend 2. Oktober 2009 von ca. 19.30 bis ca. 21.30 Uhr:

wir filzen aus farbiger Merinowolle in Schnurtechnik, Vollfilz und Flächenfilz die Dekoration für die Katzenhöhle: Blumen, Gras, angefilzte Glöckchen… Bitte bringt eigene Ideen mit, was alles auf die Katzenhöhle passen könnte!


Samstag 3. Oktober ab ca. 10 Uhr, mit Mittagspause bis ? (wir fertig sind!)

wir erschaffen die Katzenhöhle um eine Schablone herum, und damit sie eine schöne Öffnung hat, in Tetraedertechnik. Ihr lernt die Schablonentechnik/Tetraedertechnik gründlich kennen und könnt auch andere eigene Ideen mit Hilfe dieser Technik anschliessend umsetzen! Auf die ausgelegte Wolle filzen wir die Dekoelemente vom ersten Kursabend. Wir walken gemeinsam die Katzenhöhlen klein und stabil und Ihr nehmt ein fertiges Produkt mit nach Hause, das nur noch trocknen muss! Materialkosten von ca. 25 Franken umfassen etwa 400g Bergschaf oder qualitativ ähnliche Naturwolle und ca. 60g Merino im Kammzug. Ausserdem Verbrauchsmaterialien wie Schablonenfolie, Plastikfolie, Seife, Handtücher … Ihr braucht nichts mitzubringen ausser ein bisschen Geduld und Spielfreude! (Und einen Lunch über Mittag… es sei denn, Ihr wollt mit der Familie Zmittag essen…)

Kommentare:

  1. Sooooooo gern wäre ich mir dabei!!! Aber leider zu weit weg. :o((

    Viele liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. schaaaade, dass ich die schweiz zur zeit nur umkreise und mich nicht anmelden kann, wir haben nämlich ein neues katerchen und filzen wollte ich schon immer mal mit professioneller unterstützung erlernen!

    AntwortenLöschen
  3. also wirklich, viiil zu weit weg...
    ich bin in Gedanken bei Euch und hoffe auf ein paar Bilder

    AntwortenLöschen

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).