Dienstag, 27. Oktober 2009

aufräumungsarbeiten im garten

mag ich eigentlich nicht so gerne. ich mag es im gegenteil, wenn der garten wuchert und üppig wird und ich höchstens hier und da ein bisschen was abschneiden oder anbinden muss. radikalschnitte sehen anschliessend immer so unschön aus.

trotzdem müssen irgendwann auch in meinem garten die geranien ins haus und die dahlien aus der erde (vor allem weil ich die nur noch in töpfen habe), auch sehen die töpfe mit den einjährigen nicht mehr wirklich schön aus. die letzten tomaten wollen vor dem ersten ernsthaften frost gerettet werden. ein paar kräutertöpfe sind über den winter in der erde besser aufgehoben.

deshalb habe ich mir heute morgen die gummistiefel angezogen und mich in zwei dicken pullovern ans aufräumen gemacht. ziemlich bald schwitzte ich dann und topf für topf wanderte in die garage oder in den kompost und anschliessend zur regentonne zum auswaschen. vor dem haus gibt es jetzt wieder ziemlich viel platz... eine ganze menge tomaten reifen drinnen weiter und die dahlienknollen sind so üppig, dass ich sie kaum noch auseinanderbekomme.


in den nächsten tagen kommen dann noch einige blumenzwiebeln in die erde und es geht weiter mit dem grossreinemachen...

Kommentare:

  1. Ich räume den Garten gerne auf, das gibt mir so eine innere Befriedigung, aber was ich fragen wollte, wo gibt es den diese tollen Gummistifel, ich teile meine im Moment mit meiner Tochter, ein paar eigene wären ganz nett.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh
    Wie kam eigentlich den Tetraeder an?

    AntwortenLöschen
  2. liebe allerleirauh,
    ich teilte meine auch eine weile mit meinem sohn, jetzt sind sie ihm zu klein (juhuuu!). es gab die mal bei ikea, und während ich bei sowas sonst immer zögere, mussten es die sein, grün, meine absolute lieblingsfarbe!
    der tetraeder kam super an, ich hab da wohl wirklich so eine art entdeckung gemacht und durfte sogar im kurs zeigen, wie es geht.
    liebe grüsse, stefanie.

    AntwortenLöschen
  3. Ah, das habe ich mir jetzt fast gedacht mit den Stiefeln, meine Sharingstiefel sind auch von da, aber die gibt es leider auch nicht mehr.
    Und das mit dem Erfolg habe ich mir auch gedacht.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen

kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur ihre ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu ihren widerrufsmöglichkeiten verweise ich sie auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).