Sonntag, 18. Oktober 2009

hohlformen in bezug zu kopf und körper?

hüte natürlich. aber auch armstulpen. krägen. schmuck in allen formen und fliessenden übergängen zu den vorgenannten. hausschuhe, handschuhe: gehören zwar auch dazu, waren aber nicht explizit thema.

dafür ganz viel basiswissen. viele anregungen zum kreativen umgang mit inspirationen und grundmustern. und einige gelüftete geheimnisse.

oben zuerst einmal nur zwei hüte und zwei armreifen in der auslegephase.

1 Kommentar:

  1. Ohh, dass sieht aber spannend aus!!!! Ich fahre am Sonntag! Auch Hohlform aber noch nicht in Bezug auf Accessoires, "Körperhüllen" kommt später. Und ich habe auch deine Frage zum Färben noch nicht beantwortet: Nein, färben gehört nur bedingt zur Ausbildung. Wir werden wohl im nächsten Sommerblock kurz Shiborri Färbung durchnehmen. Wie ist denn dein Tetraeder angekommen?
    Verfilzte Grüße,
    Frauke
    PS: Keine Katze mehr? SCHRECKLICH!!!! Der Arzt hat meiner Freundin geraten die Katze abzuschaffen, von wegen Allergie. Darauf sagte sie: "Geben sie mir was gegen die Allergie, meine Katze ist mein Psychopharmaka!" Und das kann ich voll unterschreiben!

    AntwortenLöschen

kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur ihre ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu ihren widerrufsmöglichkeiten verweise ich sie auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).