Dienstag, 11. Mai 2010

und jetzt?

es soll ja auch leute geben, die stierhoden essen.

ein bisschen sensibilisiert durch den biounterricht des grossen, der grade lernt, wie sich die geschlechtsorgane der pflanzen verteilen bei einhäusigen, zweihäusigen etc. pflanzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur ihre ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu ihren widerrufsmöglichkeiten verweise ich sie auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).