Montag, 9. November 2009

kaffeepause

beim stöbern in den üblichen blogs bin ich mal wieder über das thema gemüsekiste gestolpert.
für die idee bin ich grade sehr empfänglich, habe ich doch das gefühl, immer nur das gleiche gemüse zu kaufen... die begeisterung in unserer familie wird nicht sehr gross sein, aber wer weiss? vielleicht finden sich ja auch noch ein paar leckere, bisher vergessene gemüse?

das andere problem: hier scheint die idee einer gemüsekiste oder eines gemüseabos nicht sehr weit verbreitet zu sein...

hat jemand einen guten rat?

***

ich kann jetzt neben dem schreiben musik hören, natürlich momentan die: rue royale.
(man muss von den tourdaten ein bisschen runterscrollen, dann kommt rechts eine box, dort kann man einige titel anhören.)

***

gerade sehe ich, dass das mein 400. post ist. leider hab ich nichts zu verlosen, kein ratespiel und nix in der art.
naja, ich kann ja den 444. post feiern. wenn ich es nicht vergesse.

Kommentare:

  1. lo, ich lebe mit eigenem garten, daher keine gemüsekiste,
    aber meine tochter in hamburg findet es klasse..,kommt zusammen mit obst von bio-bauern aus dem umland..plus rezepte..

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe guten Rat:http://www.biomeier.ch/seite/angebot/verkauf
    Als wir in Rekingen gewohnt hatten, hatte wir die Kiste von da.
    Hier gibt es sowas nicht.
    Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns im Bioladen sind Gemüsetüten zu bekommen.Ich finde die Idee toll,habe auch schon mal eine zeit lang die Tüte gekauft.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. und hier kann man die wunderbare handgemachte cd kaufen:

    http://rueroyale.bigcartel.com/

    :-)kai

    AntwortenLöschen
  5. @ allerleirauh: der tipp ist gut! unser ort ist zwar nicht direkt auf der liste, aber wenn ich die anderen orte seh, kommt er hier sicher vorbei!
    @ pluto: danke. ok, wenn schon werbung, dann auch richtig!
    stefanie.

    AntwortenLöschen
  6. das ist ganz wunderbare musik. ich kannte die noch nicht. unheimlich schön!!!

    AntwortenLöschen

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).