Freitag, 1. Juni 2018

unser gemüse heute


frisch geerntet: kohlrabi, fenchel, salate, einer davon der hier sehr geliebte forellenschuss und noch aus dem lager: kartoffeln, rüebli, zwiebeln.
der hagel hat den geisshof nicht erwischt - was mich sehr erleichtert, denn hier sind mittlerweile nahezu alle gemüsepflanzen eingegangen. ein bisschen hoffnung habe ich noch für die gurken und eventuell den lattichsalat. überhaupt sieht der verhagelte garten jetzt viel schlimmer aus als unmittelbar nach dem hagel, denn jetzt welkt alles dahin, was abgerissen wurde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur ihre ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu ihren widerrufsmöglichkeiten verweise ich sie auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).