Montag, 17. Dezember 2018

adventspost 2018 - das zweite drittel

am neunten dezember hatte ich bereits die bis dahin eingegangenen karten des ersten drittels der adventspostaktion gezeigt, nun geht es heute am siebzehnten mit dem zweiten drittel weiter:
(ich zeige die karten der geplanten reihenfolge nach, angekommen sind sie alle ein bisschen durcheinander, oft wie im letzten jahr in grösseren klumpen) 


 auf der karte nummer sieben (die von milena nachgeliefert wurde, weil zuerst das system nicht ganz klar war, aber juhui, sie ist da!) steht ein kleines häuschen in einem wald voll grosser markmakingbäume.


 von kerstin kam die karte nummer 10 mit anklängen an birken und einem birkengedicht auf der rückseite.


nummer 11 von lisa ist mein bisheriger favorit. sie hat das farbspektrum des grauen ausgereizt, blaugrau mag ich sowieso gerne und dann noch diese geschichte vom steinigen, steilen, gefahrvollen weg nach hause, den die karte erzählt!


 einen blick auf die karte mit der nummer zwölf habt ihr schon am 12. bekommen, sie ist pünktlich angekommen. evelyn hat von den vier markmakingkerzen zwei schon angezündet!


 abstrakt kommt nummer dreizehn von ingrid daher, die auf der rückseite verrät, welche materialien sie benutzt hat. 
oder erkennt ihr auch die engelsflügel - vielleicht sollte ich die karte drehen?


 heute angekommen ist die nummer vierzehn von heike, ein rotgrau mit goldenen tupfen breitet sich hier mit einem leuchten aus.


 da ist die nummer fünfzehn schon wieder ein bisschen konkreter, beschneite tannenbäume stehen im mondlicht und schneefall - schaut mal, was für spuren und welch schönen tannenbaum hermine auf der rückseite noch untergebracht hat.



die nummer sechzehn kam von annette und ist kais lieblingskarte bisher.

alle teilnehmerinnen mit einem blog oder instagramaccount habe ich verlinkt, soweit diese nicht privat geschaltet sind. herzlichen dank den schöpferinnen der kleinen postkunstwerke, die unseren flur zieren. in unserer gruppe vier wechselten ein paar tage viele dankesmails, dies hier ist meine art danke zu sagen!

momentan fehlen mir noch die karten 2, 3, 5 und 17. meine eigenen karten haben sich heute, vielleicht etwas früh auf den weg gemacht, ich werde am 20. darüber berichten wie sie entstanden sind.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).