Mittwoch, 7. April 2021

6. april 2021 - dienstag mit schnee

ich fand im letzten jahr schon pandemie mit schönem wetter doof, jetzt also pandemie mit schlechtem wetter, geht`s noch? 

dabei sind wir zuerst ja noch ziemlich verschont geblieben, es ist nur wirklich saukalt geworden. morgens erledigte ich nicht wirklich dringende schreibtischarbeit, war aber anschliessend froh, dass ich das endlich auch mal durch habe. und war der kollegin, die den ersten schritt gemacht hat, sehr dankbar, dass das ein wirklich grosser schritt war. 

am nachmittag machte ich eine grössere velorunde zu post, werkstatt, briefkasten des quartierzentrums, kundin, gemüsedepot und war dann gerade wieder zurück, bevor der erste und zweite und dritte schneesturm kam. noch blieb nichts liegen, es gab sogar ab und an sonne. 

und sah ziemlich lustig aus. wenn die sorge um all die bereits recht weit fortgeschrittenen pflanzen draussen nicht wäre, wäre es direkt lustig - von drinnen halt. 

am abend auch nichts besonderes mehr, kai machte pizza, die eigentlich für ostermontag vorgesehen war, vielleicht auch schon für ostersonntag, da hatten wir aber jeweils keinen hunger am abend. später fernsehen, eine neue serie, eher so lala.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).