Mittwoch, 30. Januar 2019

12tel-blick im januar 2019



mein 12tel-blick für dieses jahr ist die baustelle. DIE baustelle. fast jeden tag komme ich auf dem weg in die werkstatt hier vorbei, gebaut wird das neue thermalbad. in den letzten monaten wurde vor allem platz frei gemacht, abgerissen, bäume gefällt, erde weggebracht. und ich habe bemerkt, wie schnell man vergisst, wie es vorher da ausgesehen hat.

wächst jetzt da bald was in die höhe? oder wird zuerst noch mehr abgerissen? die alten gebäude im hintergrund bleiben auf jeden fall stehen, es handelt sich dabei neben der verenakapelle um die alten kurbadehotels verenahof und bären. in der mitte des bilds sieht man die reste des parkhaus, vermutlich bleiben die vorerst dort, damit die baufahrzeuge auf das gelände fahren können. vorne fliesst übrigens die limmat und wenn man genau hinschaut, kann man die tore der wildwasserkanuten sehen.

apropos thermalwasser in baden: der einwohnerrat hat die unterhaltskosten für den heissen brunnen bewilligt, die ortsbürgergemeinde übernimmt den bau, so dass ein teil des thermalwassers auch in zukunft öffentlich zugänglich sein wird!

***
momentan kann ich mich leider nicht in die liste bei verfuchstundzugenäht eintragen... aber ihr findet dort die anderen 12tel-blicke! 

Kommentare:

  1. Das wird ein spannender Blick! Ich liebe Baustellen... und dann noch gleich so eine riesige perfekt im Bild... super!

    AntwortenLöschen
  2. Das wird spannend übers Jahr! Und wenn dort eröffnet wird, musst Du mal drinnen fotografieren ;-)
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn das möglich ist, werde ich Euch gerne das neue Bad zeigen! Liebe Grüsse, Stefanie.

      Löschen

kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur ihre ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu ihren widerrufsmöglichkeiten verweise ich sie auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).