Samstag, 19. Januar 2019

freitag 18.1.2019 - kein gemüse, nicht mal hässliches

ein eher unspektakulärer tag mit dem üblichen teil an hausarbeit, arbeit in der werkstatt, einem nicht erscheinenden nachhilfekind (anstattdessen am spinnrad gesessen), ohne frisches gemüse, aber mit  kochen am abend: fleischküchle und gemüserisotto.

***

einen spannenden thread auf twitter in die timeline gespült bekommen - da wird die sache mit der rettung des hässlichen gemüses mal so richtig zerpflückt. vielleicht ist es eben gar nicht so sinnvoll, das nichtnormgerechte oder unschöne gemüse zu retten, weil "this whole "ugly fruit" movement is actually kind of enraging bc it's completely disconnected from what really happens in the supply chain."
wo das wenig ansehliche gemüse landet und warum es nicht als lifestyle-produkt taugt, wird hier ausführlich erklärt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur ihre ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu ihren widerrufsmöglichkeiten verweise ich sie auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).