Samstag, 4. Mai 2019

be-wohnen - filzausstellung auf schloss greifensee

noch völlig unsystematisch und beinahe unsortiert möchte ich gerne ein paar blicke in die filzausstellung auf schloss greifensee mit ihnen hier teilen. falls sie lust bekommen sollten, die kunstwerke der 25 filzerinnen anzusehen, haben sie leider nur noch den sonntag, von 11 bis 17 uhr sind wir noch auf dem schloss und sie dürfen uns besuchen! 

 

 ein bisschen spannung muss sein - so müssen alle warten bis kurz vor elf sich die tore zur ausstellung öffnen.


 aber immerhin kann man uns schon von weitem sehen!


 apero mit den geladenen vereinsmitgliedern - ein paar war es draussen zu kalt.

und nun die völlig unsortierten eindrücke:


 hier vertreiben sich die filzgeister die zeit.

 

und da brüten die filzraben. 

 

durchblick in ein zimmer mit wandbildern, eines davon ein syrisches mädchen. 




 andere vögel wohnen in goldenen käfigen.


 und besucher, die nicht nur von den filzkunstwerken sondern auch vom wunderschönen blick auf den greifensee begeistert sind.



und noch einmal vögel! (und dabei habe ich bei weitem noch nicht alle vögel fotografiert!)

1 Kommentar:

  1. Das sieht sehr schön und interessant aus, eine tolle Location für eine Filzausstellung!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur ihre ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu ihren widerrufsmöglichkeiten verweise ich sie auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).