Freitag, 4. September 2020

3. september 2020 - krimi, trivial, titel egal

ich wäre endlich gerne mir diesem ganzen bürokram und dieser ganzen kursplanung fertig. anstattdessen sass ich wieder einen halben vormittag am schreibtisch und habe - was eigentlich? - getan. auf jeden fall konnte ich am ende wieder etwas von meiner liste streichen, jetzt sind erst mal die anderen dran mit erledigen. 

kurz war ich in der werkstatt, um mir vor ort noch einmal zu überlegen, was konkret noch für den samstag zu tun ist. ich merke dass mich "tag der offenen türen" mit corona noch mehr stresst als ohne. auch kein wunder. die vermieterschaft, die den anlass organisiert, hat auf den letzten drücker nun noch eine app lanciert. das ende der kurzfristigkeit war allerdings beim eintragen von angebotenem programm für den samstag erreicht. auch gut, dann bin ich völlig frei in meiner planung. wenn das wetter gut bleibt und es genügend interesse gibt, werde ich ein bisschen vor  der werkstatt in der werkstrasse filzen. und ansonsten: schaumermal. ich denke, das areal und die vielfalt der mieter wird ein übriges tun, es lohnt sich vermutlich sehr, das mal anzuschauen - ob ich dazu überhaupt gelegenheit haben werde? falls sie interesse haben, die infos zur veranstaltung finden sie hier.

den nachmittag teils mit ausdrucken von kursinfos - ich werde in der werkstatt alle kursinhalte bis weihnachten vorstellen - und teils im garten verbracht. ich konnte mich sogar zu einer schwimmrunde durchringen, obwohl kai die wassertemperatur mit "erfrischend" umschrieb. 

am spätnachmittag haben wir dann endlich die neuen tischplatten in die werkstatt gebracht und noch schnell eine runde gestaubsaugt. beim anschliessenden einkauf sind wir, weil mal in einem anderen laden, ein bisschen eskaliert und haben nun den kühlschrank voll mit dingen, die wir sonst nicht haben. 

zum abendessen kochte ich ein mangold-kartoffel-curry, traute mich allerdings nicht recht, es richtig zu würzen. es schmeckte gut, war zwar eher suppe als curry, aber ich hatte auch zu spät gelesen, dass man dazu reis reichen sollte. 

gesehen: grand hotel

gelesen: krimi, trivial, titel egal.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).