Samstag, 13. Februar 2021

12. februar 2021 - 12 von 12 im februar 21

 ich lass mal bilder sprechen, schliesslich ist ja 12 von 12 eine bilderblogaktion. wer wissen will, wie es geht, schaut am besten bei caro nach

leider ist vor dem schreib- und werkeltisch heute eine runde hausputz angesagt.

vom balkon in den garten geblickt:schnee und saukalt.

die kugel hängt! (aber auch schon ein paar tage)

nach dem mittagessen gehen wir zusammen in die werkstatt - nicht zum jassen, sondern nur zum fotografieren diese kundinnenauftrags (man sieht vermutlich an den ausgelegten karten, dass wir keine ahnung von diesem schweizer kartenspiel und nationalheiligtum haben - falls sie jetzt denken, wir hätten auch keine ahnung vom fotografieren: das wurde noch besser).

zufällig durchs fenster entdeckt - und geschmunzelt über das "häufchen", das der sessel hinterlassen hat.

den rückweg nahmen wir der limmat nach, dafür geht es zuerst ein stück durchs oederlinareal - mit schnee.

am fluss hatte es an einzelnen stellen eisskulpturen, aber die sonne hatte gleichzeitig genug kraft, den weg in eine schlammpiste zu verwandeln.

streetart im ländlichen bereich.

zuhause bemerkten wir, dass eine katze sich auf die poolabdeckung gewagt hatte.

das spiel blieb auch heute stehen.

anstattdessen trieb ich mich noch ein bisschen virtuell im museum herum. den katalog der aktuellen ausstellung des museum ritter - einer umfassenden werkschau zu vera molnar - habe ich zum geburtstag geschenkt bekommen. mittlerweile glaube ich nicht mehr, dass ich vor ausstellungsende am 11. april noch die gelegenheit haben werde, die exponate vor ort zu sehen.)

nebenbei bekam das insekt noch ein bisschen farbe. rundherum notierte ich interessante teile der texte.

anschliessend war der tag natürlich noch nicht rum - nur wurde es zu dunkel zum fotografieren. ich schicke meine 12 bilder nun zu caro und gehe selbst gleich ein bisschen stöbern, was es dort zu sehen gibt...

Kommentare:

  1. Ja, Museen und Co werden sicher so bald noch nicht wieder öffnen. Schade, tut mir leid für Dich. Das Ist Schafskopf, wo Du etwas zu gearbeitet hast, nicht? Jedenfalls sehr schön!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Über die Street Art musste ich grinsen, und mein Lieblingsbild ist das von den Katzenspuren im Schnee.
    Herzliche Grüße aus der Ferne...

    AntwortenLöschen

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).