Donnerstag, 20. Februar 2020

19. februar 2020 - ich hab die haare schön

nach frühstück und bloggen habe ich versucht, mir einen überblick zu verschaffen, was in den nächsten tagen am dringendsten erledigt werden muss. zwar werde ich erst nächsten donnerstag wieder unterwegs sein, aber wenn ich danach vom filzertreffen zurückkomme, ist der februar bereits um.
auf der liste ganz oben standen die newsletter für kinder- und erwachsenenfilzkurse, ausserdem ein text zu den überlegungen zur neugestaltung des filzlehrgangs der filzszene. also schreibtisch- anstatt werkstattarbeit. das hat dann auch gar nicht so schlecht zum wetter gepasst, ich musste also nicht durch wind und regen radeln. ausserdem hatte ich für den nachmittag spontan einen coiffeurbesuch abgemacht.
die beiden newsletter wurden am vormittag fertig, nebenbei habe ich dann auch noch ein bisschen bürokram für den haushalt erledigt. leider dabei nicht die quittung für den kaputten wasserkocher meiner mutter gefunden.

zum mittagessen gab es reste... und anschliessend eine pause für die tochter und mich. nach einem gratulationsanruf bei meiner patentante machte ich mich zu fuss auf den weg in die stadt, auf radfahren hatte ich keine rechte lust. deshalb habe ich auch das einkaufen verschoben, nur schnell noch ein stück butter im ohne-laden geholt und mir dann die haare schneiden lassen.

immer hat es so schöne ecken im kopfsprung-coiffeur bei mirjam.
immer noch mit viel wind ging es dann nach hause, wo mich schon die tochter zu tee und restlichem bienenstich erwartete. weniger erwartete sie die matherunde, die haben wir dann aber auch noch gemacht.
anschliessend küche aufräumen und kochen: heute endlich die pastinakencremesuppe, die es eigentlich schon gestern geben sollte. zum andicken habe ich anstatt von kartoffeln einen halbe hand rote linsen mitgekocht. und brotreste zum dazuessen angeröstet.

nach dem abendessen wurde dann auch noch der text für die filzszene fertig, mal sehen, was meine beiden mitstreiterinnen dazu meinen.

falls sie sich für meine newsletter interessieren, können sie ihn sich einfach hier anschauen:
kinderfilzkurse
erwachsenenfilzkurse 

gelesen: rebecca
gesehen: lineares fernsehen, viel news, diesmal die schweizer und die deutschen nachrichten ausführlich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).