Freitag, 3. Januar 2020

2. januar 2020 - unsrer hände arbeit

die tage der weihnachtsferien zerrinnen uns in den händen, dabei wollten wir noch einiges erledigen. heute haben wir endlich damit angefangen. und sind sogar einigermassen früh aufgestanden, weil der sohn sich für ein paar tage ferien verabschiedet hat, wollten wir gerne noch mit ihm frühstücken und sassen dann schon um halb neun an den plänen für den kommenden tag.

wir haben tatsächlich eine erledigungsliste geschrieben, die wir bis zum abend fast vollständig abgearbeitet hatten. und das obwohl es nach einem besuch im baumarkt zunächst nicht so aussah, weil die 60 brettchen, die wir für cd-kisten gebraucht hätten, nicht gleich gesägt werden konnten und sogar die rede davon war, dass zuerst noch material bestellt werden müsse. absurd lange diskussion über die anschaffung eines eiskratzers für 3.50 franken und ausserdem keine rundnadeln im sortiment. dass ich dringend noch guthaben für mein prepaidtelefon gebraucht hätte, hatte ich dann glatt vergessen (stand aber auch nicht auf der liste). immerhin hatten wir auf dem weg die am freitag vor heiligabend liegengebliebenen dreckigen handtücher und den müll für die wertstoffsammlung in der werkstatt aufgepickt - und dabei auch zwei rundnadeln mitgenommen. 

zurück zuhause nutzten wir die zwangspause um uns um die ferienplanung zu kümmern. schritt eins: karte oder liste auf googlemaps erstellen, in die dann alle ideen eingetragen werden können um anschliessend herauszufinden, wo wir sinnvollerweise eine ferienwohnung suchen sollen. das grobe ziel ist englands südwesten, insbesondere cornwall. wir verbrachten viel zu viel zeit damit, herauszufinden, dass eine liste von orten sinnvoller ist als eine karte und wie wir sie allen beteiligten zugänglich machen können und zwar nicht nur zum anschauen, sondern auch um beizutragen. irgendwann hatten wir das dann auch geschafft und konnten erste ideen und ziele eintragen.

sollten sie tolle tipps für cornwall haben, die auch im april einigermassen realistisch sind, dann lassen sie mich das also bitte wissen! wir schicken dann auch postkarten von dort, wenn sie mögen!

irgendwann machte ich mich dann an das binden der adventspost2019, vierundzwanzig karten mit rezepten schreien förmlich danach in ein buch gebunden zu werden und ausserdem habe ich das noch nie gemacht, nämlich eine waisenbindung, bei der einzelne blätter anstatt heften gebunden werden. für deckel und rücken konnte ich auf vorhandenes material zurückgreifen, und dann ging es los mit dem lochen und aneinandernähen der einzelnen karten.

die adresse ist meine eigene, die sie sowieso im impressum nachlesen können.

aber zuerst klingelte noch das telefon und der baumarktmitarbeiter vom morgen meldete sich, dass er die brettchen nun doch gesägt habe. kai fuhr gleich los um sie abzuholen und startete unmittelbar mit dem zusammenbauen. also sassen wir bis in den abend hinein am esstisch und werkten an unseren jeweiligen projekten, unterbrochen nur vom abendessenkochen aus resten, es gab eine nudelpfanne mit salsiccia, zwiebeln, paprika, tomatensaucenrest, käserest, sauresahnerest - wie es sich gehört, war es sehr lecker.

es fehlt nun nur noch ein titel für das fertig gebundene buch. schade, dass die linkliste auf dem postkunstblog schon geschlossen ist, man sieht jetzt immer wieder auch fertige bücher.

kevin kühnert muss ganz schön was aushalten.
irgendwann waren wir dann beide fertig, zumindest mit der handwerklichen arbeit, ich brauche noch einen titel für das buch und kai muss nur noch die cds in seine zwölf neuen und unzählige alte kisten einsortieren, alphabetisch versteht sich. aber wir gehen ja auch nicht in die skiferien dieses jahr.

gelesen: t.c.boyle, américa
gesehen: eine folge schuld

Keine Kommentare:

Kommentar posten

deine kommentare sind hier willkommen - ich freue mich über deine gedanken zu meinen texten und bildern!

folgendes musst du aber wissen:
kommentare und profildaten werden an google übermittelt. es ist ebenfalls möglich, anonym zu kommentieren, hier wird nur deine ip-adresse zu meiner sicherheit gespeichert. zur datenverarbeitung und zu deinen widerrufsmöglichkeiten verweise ich dich auf die datenschutzerklärung (link oben im blog).